Wir tragen jetzt Socken in Pumps - Heißer Trend oder modisches No-Go?

von Sandra Koehler | Offenlegung von Anzeige | 20.01.17, 09:00
Socken in Pumps

Woran denkt ihr, wenn wir “deutsche Touristen” sagen? Ploppt da zu allererst ein Bild von weißen Tennissocken und Sandalen oder Birkenstock in eurem Kopf auf? Dass sich dieses Vorurteil Jahrzehnte lang hartnäckig gehalten hat, fanden wir weniger witzig. Um so mehr Freude kam bei der Entdeckung der Trends für das Jahr 2017 auf. Denn sichtbar getragene Socken in offenen Schuhen sind ab sofort akzeptiert – ach was, ein Fashion Statement.

Tatsächlich wahr?

Unglaublich, aber wahr: Das modische No-Go der deutschen Urlauber auf Mallorca, in Rom und auf der ganzen Welt hat sich zum Trend gemausert. Aus unserer Sicht hat das zwei gute Gründe. Erstens können wir unsere wunderschönen Sommerschuhe so auch im Winter tragen. Zweitens sind in den Shops mittlerweile unzählige und süße Varianten von Socken zu finden, sodass wir sie gerne zur Show stellen.

süß und verspielt

Nachdem der Frühling bald vor der Tür steht, ist es an der Zeit auf hellere Farben und luftige Looks umzusteigen. Perfektes Timing also, um diesem Trend nachzugehen. Für Lunch mit Freundinnen, die Uni oder ausgiebige Shopping Touren tragen wir ein legeres Outfit. Ein leichter Mantel, ein dünner, schwarz-weiß gestreifter Turtle-Neck Pullover, eine helle Boyfriend Jeans und eine Crossbodybag sind schlicht, aber stylish. Um dem Ganzen die modische Krone aufzusetzen, schlüpfen wir in pastellfarbene Söckchen mit Blumenmuster und unsere liebsten Loafers.

pompös und gewagt

Zum feierabendlichen Dinner oder After-Work-Cocktail darf es ruhig gewagter zugehen und so packen wir unsere Glitzersöckchen und Netzstrümpfe aus. In hohen Sandaletten oder Lace-Ups kommen sie super zur Geltung und ziehen alle Blicke auf sich. Um unseren Look nicht zu überladen, greifen wir zu einer schlichten, dunklen Culotte, einer zarten Bluse und einem groben Cardigan.  

Love, SandraSandra Koehler
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG