Graue Jeans kombinieren - so gelingt Dir das beste graue Jeans Outfit

von - Hanna - | Trends | 01.11.2018
Graue Jeans kombinieren

Bist Du auch so verliebt in graue Jeans? Wir zeigen Dir heute wie man graue Jeans kombinieren kann und präsentieren die schönsten graue Jeans Outfits. Graue Jeans sind dicht hinter der blauen Jeans die beliebteste Jeans Farbe. Aber wie kommt das? Die graue Jeans ist etwas "ordentlicher" als ihre blaue Schwester und nicht ganz so steif (und schnell fusselig) wie die schwarze Jeans. Gerade das macht die graue Jeans so beliebt. Aber wie kombinieren wir die graue Jeans am besten? Entdecke unsere Stylingideen für die graue Jeans - für jeden Stil oder Anlass.

Graue Jeans kombinieren - Weiß ist der perfekte Partner

Weiß passt generell perfekt zu grauen Jeans. Mit einer Kombination mit weiß oder einem hellen beige kann man eigentlich nichts falsch machen. Die weiß-grau-Kombination wirkt elegant und ist sowohl im Sommer als auch im Winter elegant und frisch. Der Minimalistische Look steht nahezu jeder Frau und ist der sicherste Weg um graue Jeans kombinieren zu können.

Graue Jeans Outfit

Beige und grau - das perfekte graue Jeans Outfit mit Leo

Ähnlich wie die Weiß-Grau-Kombination sehen graue Jeans auch hervorragend zu einem dunkleren beige aus. Für Trendsetterinnen empfehlen wir den derzeit angesagten Animalprint wie z.B. Leomuster, dass natürlich aus verschiedenen Beige/Braun/Schwarztönen besteht mit der grauen Jeans kombinieren. Der Leoprint kann sowohl in einem Keypiece wie einer Jacke oder Bluse untergebracht werden, passt aber auch in Accessoires oder Schuhen. Beige zu grau wirkt edel und festlich und wertet die graue Jeans auf. 

Graue Jeans kombinieren

Grau + Neon - die graue Jeans als ruhiger Begleiter

Neon ist einer der kommenden Trends für die nächste Saison. Ob knalliges Pink oder Neongrün, bei allen Designern finden wir jetzt knallige Neon-Sneaker, Pullover, Accessoires und mehr in Knallfarben. Das Revival der 80er passt perfekt zu einer verwaschenen grauen Jeans. Die graue Jeans kombinieren mit Neonfarben: da spielt zugegeben die Jeans die Nebenrolle. Aber nur der Mom-Jeans Schnitt macht den Look perfekt. 

Graue Jeans kombinieren mit Neon

Gelb - mein persönlicher Favorit zum grauen Jeans Outfit

Persönlich liebe ich einfach gelb zu grauen Jeans. Egal ob es ein saftiges senfgelb oder ein frisches zitronengelb ist, die Kombination mit grau und gelb geht eigentlich immer gut. Dabei kann ich, anders als beim Neon, aber nicht sagen, dass nur die kräftige Farbe die Hauptrolle spielt. Ich finde gelb und grau ergänzen sich hervorragend. 

Graue Jeans kombinieren mit senfgelb

Zu den gezeigten Varianten lässt sich grau mit fast allen Farben kombinieren. Gerade das macht graue Jeans zu so einem Favoriten. Je nach Kombination kann es von lässig bis super elegant reichen - das macht die graue Jeans nicht nur bequem, sondern so wandelbar. Wie wirst Du deine graue Jeans kombinieren und was ist dein Lieblings graue Jeans Outfit?

Love, - Hanna- Hanna -
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG