Lange Sommerkleider garantieren maxi(male) Summer Vibes

von Anna Øverås | Trends | 23.05.2019
Maxikleider

Was wäre ein Sommer ohne lange Sommerkleider? Irgendwie nicht richtig – eben! Traumhafte Roben mit Blumenmuster, Animalprint oder aus einfarbigen Stoffen gehören zu warmen Temperaturen, wie die Marmelade zur Erdnussbutter. Das Schöne ist schließlich, dass sie für sich selbst stehen können. Wir müssen also nur reinschlüpfen und schon sind wir so gut wie angezogen. Ein Kinderspiel für stilsichere Modefrauen – und auch Modeanfängerinnen.

Lange Sommerkleider 2019

In Sachen Maxikleider haben sich die Designer der Spring/Summer Kollektionen sich dieses Jahr selbst übertroffen. Ganz egal, ob verspielte Details, auffällige Muster oder schlichte Schnitte – 2019 bieten Fast Fashion Labels und auch Luxusmarken die perfekten Modelle für jeden Geschmack und jede Figur. Das heißt, an langen Kleidern kommt die Modewelt einfach nicht vorbei!

Maxikleider_1

#Freizeit

Bunte Maxikleider funktionieren an Sommertagen besonders gut, weil sie die sommerlichen Vibes leicht mittragen. 2019 ist die Kombination aus langem Kleid, Sandalen mit Plateausohle und süßem Haarband absolut angesagt. Du kannst gar nicht genug von aufregenden Looks aus unterschiedlichen Tönen bekommen? Dann greife einen Ton aus dem Muster deines Kleides in deinen Accessoires auf.

Lange Sommerkleider in der Freizeit

#Office

Auch im Büro dürfen lange Sommerkleider ruhig Farbe zeigen. Denn dezente Töne, wie Hellblau, Mintgrün oder Rosa, wirken sommerlich frisch, ohne aufdringlich zu sein. Wichtig ist nur, dass Du dein Modell dank klassischer Accessoires schlicht hälst. Riemchensandalen in neutralem Schwarz, eine elegante Totebag und filigraner Schmuck unterstreichen dein Kleid und machen es so Office tauglich. Dein Fashiola Tipp: falls Du nach einem langen Tag im Büro zum Dinner oder Drinks verabredet bist, wertet knalliger Lippenstift deinen dezenten Look auf!

Lange Sommerkleider im Office

#Urlaub

Wir kennen es doch alle: im Urlaub gelten die üblichen Stylingregeln irgendwie nicht. In coolen Städten oder romantischen Strandorten herrschen einfach andere Gesetze. Zuhause würdest Du nie zu Bohokleidern oder Statement Ohrringen greifen? Gar kein Problem, denn Hippie Chic harmoniert mit entspannter Urlaubsstimmung sowieso besser. Besonders schön passen lange Sommerkleider, Basttasche, eine runde Sonnenbrille, Lace-Up-Sandalen und auffälliger Schmuck zueinander. Hier heißt das Motto: mehr ist mehr, solange die Farben ein rundes Gesamtbild abgeben.

lange Sommerkleider im Ulraub

#Alltag

Im Alltag gilt grundsätzlich: in ist, was gefällt. Bei der Wahl deines Modelles hast Du also die ganz große Auswahl. Wirklich entspannt und extrem lässig sind lange Sommerkleider aus Jersey. Modelle in schlichtem Grau, Schwarz oder Weiß lassen genügend Raum für verspielte Begleiter, die die Klassiker der Maxidresses ganz individuell stylen. Die Kombination aus Jerseykleid und auffälligen Espadrilles funktioniert immer – versprochen!

Lange Sommerkleider im Alltag
Love, AnnaAnna Øverås
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG