Retro Look: Die Essentials für den 70s Style

von Jasmine Mousavi | Trends | Offenlegung von Anzeige | 23.01.2020
Retro Look: Die Essentials für den 70s Style-436

Willkommen zurück in den Wilden Siebzigern! Der 70s Style erlebt dieses Jahr ein Revival. Der Retro Look ist ein Trend, den du unbedingt ausprobieren und in deinen persönlichen Stil einbinden solltest! 
Die Mode der Siebzigern war komfortabel, casual und eine Konglomeration aus dem vorhergehenden Hippie-Look der 60er und den Basics der 50er. Alles drehte sich um Muster, Erdtöne und grelle Farben. Dass man damals auf bequeme Kleidung setzte ist durch die weiten Schnitte ersichtlich. Sowohl Hosen als auch Anzüge, Jumpsuits und Röcke waren alle durchwegs weit geschnitten und sorgten somit für maximalen Komfort. 
Ich zeige dir alle Essentials, die du benötigst, um selbst einen tollen 70s Style Look zu kreieren!

1. Weite Hosen mit Aufschlag


Glockenhosen und weite Aufschlaghosen sind das Must-Have des 70s Style und zählen zu den absoluten Basics. Es gibt sie in verschiedenen Materialien und Farben, von Denim über Leinen bis hin zu Stoff und Cord - hier hast du die Qual der Wahl!
Am besten kombinierst du die weite Hose mit einem Crop-Top und einer Jacke, somit peppst du das Outfit auf und erzielst den ultimativen 70s Style. Dazu noch ein Paar Stiefeletten oder Sneakers und dein Look ist perfekt!

2. Cord


Cord war einer der Haupttrends der Siebziger, der Stoff schmiegt sich nicht nur an deine Haut, sondern liedert auch noch eine tolle Optik.
Wir wir bereits letzten Herbst sehen konnten, ist Cord zur Zeit ein beliebter Trend, der in allen möglichen Farben und Ausführungen erhältlich ist.
Egal ob du bei der klassischen braunen Cordhose bleibst oder dich für eine außergewöhnliche bunte Cordjacke entscheidest - mit diesem Trend kannst du viele tolle, individuelle Looks kreieren.
Am besten setzt du diesen Trend im Mix'n'match Stil um und kombinierst eine Cordhose mit einem Strickpullover, denn so erzielst du einen tollen Kontrast! 

3. Schrille Prints, Kontraste und Muster


Paisley-Muster waren das Markenzeichen des 70s Styles, deshalb ist es kaum verwunderlich, dass dieses Pattern, zusammen mit anderen Mustern, 2020 wieder öfter zu sehen sein wird. 
Auch schrille Psychedelic Prints sind ein essentieller Bestandteil des damaligen Stils. Hier geht es ganz darum, krasse Kontraste zu bilden und optisch durch diese Besonderheit aus der Masse heraus zu stechen. Mit grellen Farben und Mustern wirst du garantiert zum Eyecatcher! 
Am besten kombinierst du einen Pullover oder ein Top mit schrillem Pattern zu einer Hose in einer neutralen Farbe wie Schwarz oder Beige. 

Retro Look: Die Essentials für den 70s Style-436

4. Hosenanzüge


In den 70ern wurden Hosenanzüge quasi für Frauen neu erfunden, da sich diese in einer hauptsächlich von Männern dominierten Arbeitswelt befanden und sich dementsprechend durch ihre Kleidung auch anpassen wollten. Die Schnitte der Anzüge und Blazer waren stark an jene der Männer angelehnt und wurden durch Accessoires wie Westen und gerüschten Blusen zu einem femininen Look für smarte und trendy Frauen. 
Hosenanzüge gab es in verschiedenen Farben, saisonbedingt waren vor allem satte Farben wie Burgunderrot und Dunkelgrün, so wie Pasteltöne extrem beliebt.
Blazer und Hosenanzüge sind auch heute noch ein Must-Have, mit dem du nicht nur Office-Looks, sondern auch elegante Alltagsoutfits kreieren kannst. Sie sind ein zeitloses Key-Piece, mit dem du nie falsch liegst!
Dieses Jahr sind vor allem Variationen trendy, die Anzüge mit jenen Komponenten kombinieren, welche ihnen einen coolen Touch verleihen. Peppe diesen Look auf indem du Sneakers zum Hosenanzug oder ein Crop-Top unter deinem Blazer trägst und verleihe dem Outfit etwas Frische!

5. Clogs


Nicht nur die Kleidung des 70s Styles sollte so bequem wie möglich sein, sondern auch die Schuhe. Clogs waren ein heißer Trend, der an den Füßen einer stilbewussten Frau aus den Siebzigern nicht fehlen durfte. Clogs wurden zuerst von Arbeitern in Schweden und den Niederlanden getragen, bevor sie durch die Hippies so richtig beliebt wurden und sich als regelrechten Fashion Trend ausbreiteten. Die Markenzeichen der Clogs, welche sie sehr markant wirken lassen, sind hölzerne Sohlen und ein Lederriemen, der die Fersen frei bleiben lässt.
Die Schuhe sind von der Form her chunky, aber bequem und sehr leicht an- und auszuziehen, da man lediglich nur aus ihnen herausschlüpfen muss. 
Kombiniere die Clogs mit einer Basic Jeans und sorge für einen coolen Look, der garantiert alle Blicke auf deine Füße lenken wird!

Retro Look: Die Essentials für den 70s Style-436

Das sind sie - die Essentials, die du für den 70s Style benötigst! Probiere die verschiedenen Must-Haves aus, implementiere sie in deine Garderobe, spiele mit deinem Stil und stelle individuelle Looks zusammen, die an die Mode der Siebziger angelehnt ist. 
Dieser besondere Style ist es definitiv wert von dir ausprobiert zu werden, denn der Retro Look wird dieses Jahr ein heißer Trends sein!

Love, JasmineJasmine Mousavi
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG